free bootstrap builder

YOGA

Yoga ist der Überbegriff für eine Vielzahl von körperlichen und geistigen Übungen. Die Wurzeln des Yoga liegen in Indien und Yoga zählt zu den ältesten Wissenschaften, die sich mit dem Menschen in seiner Ganzheit beschäftigen. Erstmals wurde Yoga in der großen Schriftensammlung der Vedantas (tlw. bis 2500 vor Christus) erwähnt . Den ersten archäologischen Beweis bilden allerdings Steinsiegel in Yoga-positionen (Asanas), die etwa auf 3000 v. Chr. datiert werden. Die ersten Yogis (Praktizierende des Yoga) suchten die grundlegenden Fragen des Lebens zu beantworten und sich selbst zu erkennen. Durch Yoga wurde eine Möglichkeit gefunden, die körperlichen und geistigen Fähigkeiten des Menschen weiter zu entwickeln. Yoga beinhaltet auch das weitläufig bekannte Hatha-Yoga (Atmung, Entspannung, Körperübungen). "Hatha" heißt Willenskraft und bedeutet hier: diszipliniertes Üben und Handeln unter Einsatz von Willenskraft und Energie. HA-THA bedeutet auch Mond und Sonne und bezieht sich auf die Vereinigung und Harmonisierung des Sonnen- und Mondprinzips durch diese Übungen